Geschichte (499 Bilder)

Lorem Ipsum ist ein einfacher Demo-Text für die Print- und Schriftindustrie. Lorem Ipsum ist in der Industrie bereits der Standard Demo-Text seit 1500, als ein unbekannter Schriftsteller eine Hand voll Wörter nahm und diese durcheinander warf um ein Musterbuch zu erstellen. Es hat nicht nur 5 Jahrhunderte überlebt, sondern auch in Spruch in die elektronische Schriftbearbeitung geschafft (bemerke, nahezu unverändert). Bekannt wurde es 1960, mit dem erscheinen von "Letraset", welches Passagen von Lorem Ipsum enhielt, so wie Desktop Software wie "Aldus PageMaker" - ebenfalls mit Lorem Ipsum.

Verwandt:

Bilder

  • Abu Simbel, Hathor Tempel, Ägypten
  • Acueducto de Rabo de Buey-SanLazaro
  • Ait Benhaddou
  • Amphitheater
  • Amphitheater (Detail)
  • Athen: Tempel des Hephaistos, Sich aus der Agora
  • Ball-Spielplatz in Coba, Mexiko
  • Berlin, Alexanderplatz, Baustelle (22.08.1963)
  • Berlin, Alexanderplatz, Fernsehturm (29 October 1970)
  • Berlin, Festakt DDR-Regierung, Lothar de Maizière (2.10.90)
  • Berlin, Frankfurter Tor, Hochhaus
  • Brandenburger Tor
  • Brandenburger Tor
  • Brandenburger Tor
  • Brandenburger Tor
  • Brandenburger Tor
  • Brandenburger Tor
  • Brandenburger Tor
  • Brandenburger Tor
  • Bronze-Statuette von Ptah, Neues Museum Berlin
  • Chichén Itzá: Juego de pelota - Der Ballspielplatz
  • Circo Romano
  • Der archaische Apollon-Tempel, Korinth
  • Die Große Pyramide
  • East Side Gallery
  • El Djem 8
  • Guelma (Römisches Theater)
  • herses de granite dans la pyramide de Khéops
  • Horzstatue von Teje, Große Königliche Gemahlin von Amenophis III. 18. Dynastie
  • IMG_5281
  • IMG_5308
  • IMG_5366
  • IMG_5676
  • IMG_6254
  • IMG_6326
  • Intérieur du Colisée à Rome
  • Jupitertempel in Baalbek, Libanon
  • Khafre 3
  • Königskammer
  • Koutoubia
  • Krakau, Razzia von deutscher Ordnungspolizei (Januar 1941)
  • Lenindenkmal in Almaty
  • Luxor Tempel
  • Machu Picchu
  • Machu Picchu
  • Marrakesch: EL Badi Palast
  • Menkaure 4
  • Modell des gesamten Tores von Ishtar.
  • München, Judenverfolgung, Barfüßiger jüdischer Rechtsanwalt Dr. Michael Siegel unter SS-Bewachung mit einem Schild (10 März 1933)
  • Observatorium in Chichen itza

Werbung